Das OEKO-TEX® Zertifikat: Was bedeutet es?

Bei AeroSleep kümmern wir uns um die Sicherheit Ihres kleinen Lieblings. Deshalb lassen wir unsere Produkte mit verschiedenen Methoden und von mehreren Einrichtungen wissenschaftlich testen. Eines unserer Zertifikate ist das OEKO-TEX® Zertifikat. Aber was beinhaltet es eigentlich?

OEKO-TEX® entstand 1992 und hat sich im Laufe der Jahre zu einem internationalen Sicherheitsstandard für Textilien entwickelt. Das Label „OEKO-TEX® Standard 100”, das AeroSleep erlangt hat, wird für die Kennzeichnung von Produkten verwendet, die einer Reihe von Labortests in anerkannten und unabhängigen Testinstituten unterzogen wurden und für die nachgewiesen wurde, dass sie keine Gefahr für die Gesundheit darstellen.

Dieses Label wird nur an Produkte vergeben, bei denen alle Bestandteile frei von Schadstoffen sind. Dies beinhaltet sowohl den Stoff, das Futter, die verwendeten Garne als auch Zubehör aus Metall oder Kunststoff wie Reißverschlüsse oder Knöpfe.

Im Rahmen dieser strengen Tests gibt es vier Kategorien (basierend auf Alter und Intensität des Hautkontakts):

  • Produktklasse I: Artikel für Babys und Kleinkinder bis 3 Jahre
  • Produktklasse II: Hautnah verwendete Artikel (Bettwäsche, Strümpfe, T-Shirts, ...)
  • Produktklasse III: Hautfern verwendete Artikel (Jacken, ...)
  • Produktklasse IV: Ausstattungsmaterialien (Tischdecken, Gardinen, ...)

Die Tests von OEKO-TEX® bestehen aus über 100 verschiedenen Parametern und gehen wesentlich weiter als die gesetzlichen Vorgaben. Beispiele für die Testparameter für Kinderartikel wie die Produkte von AeroSleep sind:

  • Krebserregende Farbstoffe
  • Formaldehyd
  • Weichmacher
  • Schwermetalle
  • Allergene Dispersionsfarbstoffe
  • Pestizide
  • Zinnorganische Verbindungen
  • Hautfreundlicher pH-Wert
  • Gute Farbechtheiten

AeroSleep ist stolz auf dieses Zertifikat, weil es uns die Garantie gibt, dass wir Ihnen und Ihrem Kind die beste Qualität bieten.

Quellen:

Lesen Sie hier unsere anderen Artikel