Eine gute Babymatratze auswählen. Wie geht das?

Ein Baby schläft durchschnittlich 16 Stunden pro Tag. Daher ist es nicht erstaunlich, dass eine gute Schlafumgebung sehr wichtig ist. Eine solide Matratze ist schon einmal ein guter Anfang, denn Sie wissen aus eigener Erfahrung: Auf einer schlechten Matratze schläft man als Erwachsener doch auch nicht gut, oder? Und werden Sie dann nicht auch ein bisschen übellaunig? Das wollen wir Ihrem kleinen Liebling ersparen, für seine und Ihre Gemütsruhe! Worauf müssen Sie achten? Diese praktische Checkliste hilft Ihnen weiter!

1. Festigkeit

Eine Babymatratze muss in erster Linie fest sein. In eine zu weiche Matratze sacken Babys ein und das ist nicht gut für ihren Rücken. Für eine Babymatratze gilt deswegen: Je fester die Matratze, desto besser die Rückenunterstützung!

2. Hygiene

Eine hygienische Schlafumgebung ist sehr wichtig für Ihr Baby. Entscheiden Sie sich deshalb für einen mittels Reißverschluss abnehmbaren und waschbaren Matratzenbezug. Achten Sie auch auf die maximale Waschtemperatur: Waschen bei 60 °C tötet Bakterien und Hausstaubmilben ab. So schläft Ihr Baby immer auf einer sauberen Schlafoberfläche!

3. Entscheiden Sie sich für Secondhand?

Eine gebrauchte Babymatratze ist um einiges günstiger als eine nagelneue. Achten Sie dabei aber auf Verformungen und Flecken. Auch die Festigkeit kann sich durch die Nutzung schon verringert haben. Wenn die Matratze nicht verformt ist und sie noch einen festen Eindruck macht, dann bekommen Sie mit einem neuen Matratzenschoner den hygienischen Aspekt in den Griff.

4. Größe

Wie bestimmen Sie die richtige Matratzengröße? Ganz einfach: Nehmen Sie die Innenmaße Ihrer Wiege oder des Babybetts und achten Sie darauf, dass der Abstand zwischen Matratze oder Bett nie mehr als 2 cm beträgt.

Bei der Höhe gibt es einen Unterschied bei Matratzen für Wiege, Laufgitter und Kinderwagen (6 cm) und Matratzen für Babybettchen (8 cm).

5. Zusatztipp!

Achten Sie immer auf die Kennzeichnungen auf der Matratze. Die EN597-Kennzeichnung steht für eine europäische Sicherheitsnorm, die sich auf die Entflammbarkeit von Matratzen bezieht.

Lesen Sie hier unsere anderen Artikel